Progressive Muskelentspannung

Bei der progressiven Muskelentspannung (PMR) nach Jacobson, handelt es sich um ein langjährig erprobtes und bewährtes Entspannungsverfahren.

Durch bewusstes An-und Entspannen bestimmter Muskelgruppen kann ein tiefer Entspannungszustand erreicht werden. Ziel dieser Methode ist es, eine Senkung des Muskeltonus zu erreichen und die Körperwahrnehmung zu schulen.
Darüber hinaus werden Muskelverspannungen aufgespürt und gelockert. Die Progressive Muskelentspannung wird bei Erkrankungen des Bewegungsapparats und zur Behandlung von Schmerzzuständen eingesetzt.

Nächster Kurs findet ab Samstag, den 27. Februar 2016 , in der  VHS Neustadt/Do. statt.

Weitere Anwendungsbereiche :

  • Angst-und Zwangsstörungen
  • funktionelle Magen-Darm-Störungen
  • Schlafstörungen
  • Stressbewältigung
  • allgemeine Gesundheitsvorsorge

Als Präventionskurs  werden Ihre Kosten von der gesetzlichen Krankenversicherung bezuschusst.